Das Leben ist bunt, ein Blogartikel in Bildern über Erinnerungen und Farben

Erinnerungen sind objektiv. Nicht nur manchmal. Es ist immer sehr spannend, wenn ich mit meinen Eltern und Geschwistern an gemeinsame Zeiten zurückdenke. Bei vielen Erzählungen weiß ich genau: So war es garantiert nicht! Aber, ist es wirklich so?


Bei allem was wir täglich sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen, haben wir Menschen ein eingebautes persönliches Filtersystem. Ohne diesen Filter wären es sonst zu viele Eindrücke. Unsere Erinnerung bedient sich aus diesen Erlebnisfragmenten. Auf einmal haben wir, bei den gleichen Ereignissen, ganz unterschiedliche Geschichten. Dazu kommt noch, dass bei vielen von uns einen Filter gibt, der das Positive lebhafter in Erinnerung behält und so ist dann meine Geschichte eine ganz andere, als die meiner Schwester.

Ein stürmischer Morgen um 6 Uhr

Heute Morgen war ich um 6 Uhr wach und ich habe den Sonnenaufgang gesehen. Wunderbare Farben, die Natur ist ein Künstler. Diese Erinnerung kann mir keiner streitig machen, denn aus meiner Familie war kein anderer so früh wach. 🙂

Blau – Manche Farben machen einfach gute Laune

Blau und es gibt wieder Flugzeuge am Himmel

Farben haben Magie. Sie können Stimmungen verstärken oder verschlechtern. In der Welt der Einrichtung gibt es viele gute Berater, die Farben ganz gezielt danach aussuchen, was in einer Umgebung erreicht werden soll.

Blau ist eine Farbe die für Ruhe und Vertrauen steht. Blau kühlt und ist angeblich gut bei Schlafstörungen. Kleine Räume wirken durch blau größer. Blau sieht man häufig bei Businesskleidung. Es strahlt aus: Ich weiß, was ich will. Es fördert klares Denken. Du kannst es einsetzen indem du blaue Betwäsche benutzt, eine Wand blau streichst oder auch einfach eine schöne blaue Tasse oder einen blauen Ordner benutzt.

Der Himmel heute am späteren Vormittag hatte dieses sagenhafte leuchtende Blau. Klar und mit dem Versprechen, das wird ein schöner Tag. Die gute Laune Medizin aus der Natur. Sonnenlicht und klare Farben.

Rot – Die Farbe der Leidenschaft

Zu rot fällt mir viel ein, rote Lippen, rote Rosen, rote Schuhe ….

Rot ist die Farbe des Feuers, der Leidenschaft. Alles Rote fällt auf, rote Kleidung wirkt selbstbewusst. Rot hat eine vitalisierende Wirkung und ist Energie in Farbe. Ein roter Raum regt den Kreislauf an, aber…
Rot ist auch die Farbe des Teufels, zu viel Rot kann unruhig und sogar zornig machen.
Die Farbe der Liebe braucht also eine gute Balance. Persönlich finde ich eine rote Wand oder ein rotes Bild im Schlafzimmer eine gute Idee.

Rot macht sexy, oder?

Gelb – meine Lieblingsfarbe

Die Farbe der Sonne. Aber meine Kleidung ist nur in den seltensten Fällen gelb. Ich habe auch kein gelbes Auto und keine gelben Wände in der Wohnung aber, gelb ist meine Lieblingsfarbe.

Gelb macht fröhlich, zumindest, wenn es in der kräftigen Variante eingesetzt wird, sonst wirkt es schnell schmutzig und trist.
Sonnengelb steht für Optimismus und Freude, für Wissen und Vernunft. Deshalb ist es eine wunderbare Farbe für Kinderzimmer.
Kleine Räume wirken größer und Gelb fördert die Konzentration und die Kreativität.

Ein gelber Sonnenplatz im Schatten
Buntes und gelbes Essen!

Welche Wirkung die Farben im Essen haben? Das Auge isst mit, lecker und schön anzuschauen.

Erinnerungsanker, die Ferien einfach mit nach Hause nehmen…

Bilder am Baum

Schöne Bilder an der Wand bringen farbenfrohe Erinnerungen an schöne Urlaubsmomente mit nach Hause. Somit kann ich mir Erinnerungsanker einfach an die Wand hängen. Das funktioniert übrigens auch mit schöner Musik.

Träum dich frei, mach schöne Erinnerungen noch schöner – Meditation

Das Meer

Meditation, träum dich zufrieden…..


Das Meer mit all seinen Blautönen ist an Tagen wie diesem hypnotisch. Eine bessere Meditation gibt es kaum als aufs Meer hinauszuschauen und den Blick einfach am Horizont verweilen zu lassen.
Loslassen! Tauch ein in Farben die dir guttun und nimm die schönen Erinnerungen und lass sie wieder aufleben, hol sie dir zurück ….

– Loslassen

– Schließ die Augen und träum dich an deinen Lieblingsplatz.

– Siehst du die Farben? Mach sie strahlender, heller oder satter…..

– Hörst du die Geräusche die es dort zu hören gibt, hör genau hin….

– Fühlst du den Wind oder die Sonne auf deiner Haut? Den Boden unter deinen Füßen? Was genau fühlst du….

– Vielleicht kannst du sogar Gerüche oder den Geschmack deines besonderen Ortes erinnern… Konzentrier dich und geh einen Moment dorthin…..

Ich bin Eva, ich bin Coach und schöne Urlaubsmomente und die Farben des Lebens sind die Wunderkiste, mit dem ich mir immer wieder gute Gefühle bauen kann. Selbst wenn das Leben mal grau scheint. Versuch es selbst, es funktioniert.